Do11232017

Last updateSa, 18 Nov 2017 8am



Neumitgliedschaft/Vereinswechsel

  • Mit unseren qualifizierten Trainern bemühen wir uns sehr, dass jede Menge erlernt wird und viel Spaß bei uns gegeben ist.
  • Sofern Du bei uns Mitglied werden möchtest bzw. den Verein wechseln möchtest mußt du folgende Schritte beachten!

Schritt 1


  • Das „Spieler-Daten-Formular“ bitte korrekt und vollständig ausfüllen. 

spielerdatenformular


























Schritt 2



Mitgliedschaft beim TSV Pfuhl 1894 e.V. ist Pflicht! Wenn noch keine Mitgliedschaft im TSV Pfuhl besteht, muss der „Aufnahmeantrag“ ausgefüllt werden. Eine aktuelle Beitragsübersicht findest du auch hier zur Info.

 Aufnahmeantrag  Beitragsübersicht
 aufnahmeantragtsvpfuhl 2017  tsv beitraege 2017 klein




















Wenn diese zwei Schritte fertig sind, bekommen die Formulare der zuständige Trainer oder die Jugendleitung bzw. Spielleiter. Hierzu benötigen wir ein aktuelles Passbild und die einmalige Gebühr von € 5.-. Antrag zum downloaden und ausfüllen: 

Info: Interner Jugendbeitrag


Der Jugendfußball braucht, um die an ihn gestellten Forderungen erfüllen zu können, eine solide Grundfinanzierung. Nur so können wir ehrenamtliches Engagement fördern.


Um den Ausbildungsstandard der Juniorenfußballer zu erhalten und weiter zu entwickeln wurde 2005 durch unsere Mitglieder einen interner Abteilungsbeitrag pro Kind/Jugendlicher beschlossen. (Jahresbeitrag: € 45.-/Kind) 

Der interne Beitrag wird ausschließlich für die Jugendarbeit verwendet. Dieser Pflichtbeitrag wird bis einschließlich zur C-Jugend erhoben. Kinder von Sponsoren und Kinder von Mitgliedern unseres Fördervereins sind vom Beitrag befreit!

Die Bezahlung erfolgt jährlich per Überweisung. Hierfür erhalten Sie ein separates Anschreiben.

Alternative: Förderverein für Aktiven- und Jugendfußball TSV Pfuhl e. V.
Der Eintritt in den Förderverein ist freiwillig. 
Der Jahresbeitrag beträgt € 45.- und ist eine große Unterstützung für die Pfuhler Fußballer.
Bei zwei und mehreren Kindern empfehlen wir den Beitritt, da nur der Einmalbetrag für alle Kinder erhoben wird.