Mo11192018

Last updateSo, 11 Nov 2018 7pm



Aktive: Gutes Spiel mit einem Punkt belohnt

k-DSC03706Der FC Silheim und der TSV Pfuhl trennen sich 1:1.


Der Gast aus Pfuhl zeigte von Anfang an, dass sie hier die drei Punkte mitnehmen wollen. Die Jungs von Trainer Willi Amico legten ein enormes Tempo an den Tag, gingen in jeden Zweikampf und zeigten tolle Spielzüge. Und so war es mehr als verdient und sehr erfreulich, dass Philipp Bischofsberger in der 22. Spielminute das 0:1 für den TSV Pfuhl erzielte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten sich die Silheimer etwas mehr Chancen erarbeiten. Obwohl der TSV kaum noch Torchancen hatte, bestimmten sie das Spiel über weite Strecken. 15 Minuten vor Spielende wirkte des TSV Pfuhl aufgrund des hohen Tempos dass er bis dahin gegangen ist, platt und die Silheimer setzten die Gäste ziemlich unter Druck. Martin Sagert vergab in der 82. Minute die größte Chance um die Führung auszubauen. Im Gegenzug erzielte der Gastgeber das 1:1. Die letzten 8 Spielminuten waren dann sehr spannend und Nerven aufreibend. Zwischen Sieg und Niederlage war noch alles für den TSV Pfuhl drin.

Das Spiel endete allerdings 1:1. Am kommenden Sonntag treffen die Pfuhler nun auf heimischen Rasen auf den SV Eggingen.

  • k-DSC03706
  • k-DSC03712
  • k-DSC03714
  • k-DSC03736
  • k-DSC03738
  • k-DSC03791
  • k-DSC03797
  • k-DSC03801
  • k-DSC03804

Simple Image Gallery Extended