Do11232017

Last updateSa, 18 Nov 2017 8am



Aktive: Torreicher Nachmittag

k-DSC05796Der TSV Pfuhl und FC Srbija Ulm trennen sich 4:4.


An diesem heißen und sommerlichen Nachmittag war einiges los. Auf dem Hühnerfest genossen die Zuschauer die letzten Stunden bei gutem Essen und Bier. Die Sonne scheinte und die Reserve des TSV Pfuhl hatte bereits mit 11:0 gewonnen.

Der TSV Pfuhl begann gut und ging mit Toren von Peter Vögele und Philipp Bischofsberger bereits früh mit 2:0 in Führung. Die Gastgeber zeigten trotz der sommerlichen Temperaturen viel Laufbereitschaft und Einsatz in den Zweikämpfen. So ging die Führung auch völlig in Ordnung. In der 25. Spielminute konnten die Gäste auf 2:1 dank eines sehr glücklich zugesprochenen Elfmeters verkürzen.

Und so ging es mit dem 2:1 verdient in die Halbzeitpause.

In Durchgang zwei drehte sich dann plötzlich das Spiel und innerhalb von 15 Minuten führte der Gast aus Ulm mit 4:2. Der TSV Pfuhl kam zu diesem Zeitpunkt nicht mehr richtig ins Spiel. Bis sie in der 83. Minute einen Elfmeter zugesprochen bekamen. Peter Vögele verwandelte diesen sehr sicher und verkürzte auf 3:4. Von nun an „bissen“ die Gastgeber nochmal und wurden belohnt. Marco Schiele „ballerte“ den Ball ins Netz – das 4:4 und auch das Endergebnis.

  • k-DSC05659
  • k-DSC05692
  • k-DSC05702
  • k-DSC05747
  • k-DSC05752
  • k-DSC05796

Simple Image Gallery Extended