Mo09252017

Last updateSo, 24 Sep 2017 6pm



Aktive: Trainer sind sehr zufrieden mit der Vorbereitung

k-DSC07241Am kommenden Sonntag geht die Saison für den TSV Pfuhl wieder los.

Marcus Schenk, der neue Trainer des TSV Pfuhl, wirkt zufrieden wenn er über die vergangene Vorbereitung spricht. "Es war eine sehr gute Vorbereitung und wir hatten trotz Urlaubszeit durchschnittlich immer 25 Spieler im Training", so Schenk. Er und sein Co-Trainer Sven Küchle sind auch sehr zufrieden mit den Ergebnissen der vergangnen Testspiele. Die Mannschaft hat sich immer gut päsentiert und sie zeigten gute Leistungen sogar gegen höherklassige Mannschaften.
Sehr zuversichtich schauen beide Trainer auch auf die kommende Saison. Mit über 10 Neuzugängen (zum Teil auch aus der eigenen Jugend) und wenigen Abgängen, können die Trainer auf eine sehr gut bestückte Spielerliste blicken. Zudem ist sehr erfreulich, dass die Spieler nicht nur auf dem Papier vorhanden sind, sondern bis auf Matthias Pietsch und Christian Vilela da Costa alle Spieler unverletzt zur Verfügungen stehen. Sven Küchle erklärt freudestrahlend: "In der 2. Mannschaft kann ich im Moment auf 19 Spieler zurückgreifen."

Einziger Wehrmutstropfen ist das Ausscheiden im Bezirkspokal. Das Spiel verlor der TSV Pfuhl gegen den SV Vöhringen mit 2:1.

Wenn die Saison so weiterläuft wie die Vorbereitungen dann scheint es eine erfolgreiche Saison zu werden. Am kommenden Sonntag geht es um die ersten 3 Punkte beim SV Nersingen. Anpfiff ist um 13 Uhr für die Reserve und um 15 Uhr für die 1. Mannschaft.
Wir freuen uns über viel Unterstützung der Pfuhler Zuschauer.

  • k-DSC07241
  • k-DSC07255
  • k-DSC07278
  • k-DSC07287
  • k-DSC07294
  • k-DSC07322

Simple Image Gallery Extended